DEFINIEREN SIE IHREN ZIELKUNDENTYP

Der Aufbau und die Pflege einer Kundenliste ist ein wesentlicher Bestandteil der Pflege und des Wachstums einer freiberuflichen Karriere. Zwei wichtige Punkte, die Sie klären sollten, bevor Sie potenzielle Kontakte recherchieren: Kennen Sie die Art des Kunden, den Sie suchen (In welchem ​​Bereich oder in welchen Bereichen suchen Sie Arbeit?) Wo passt Ihre Ästhetik? (Die Künstler sind im Stil ähnlich wie Sie, wo werden sie engagiert?). Wenn Sie dies eingrenzen, können Sie sich viel mehr darauf konzentrieren, wo Sie Ihre Zeit investieren und wie Sie Ihr Geld ausgeben. Wenn Sie nach Kontakten suchen, suchen Sie in Wirklichkeit Art Direktoren und idealerweise Art Direktoren mit ähnlichem Geschmack wie Sie. Art Directors bewegen sich viel, daher ist es nicht immer von Vorteil, nur eine Publikation oder ein Unternehmen als potentiellen Kunden in Betracht zu ziehen. Suchen Sie stattdessen gezielt nach dem Art Director. Wenn Sie eine gute Arbeitsbeziehung aufbauen, werden sie Sie weiterhin dort einstellen, wo sie sich gerade befinden.

Priorisieren Sie Ihre Kontakte

Da Sie im Laufe der Zeit viele, viele Kontakte ansammeln werden, ist es gut, eine Strategie zu haben, wie Sie Ihre Liste mit Prioritätsstufen für jeden Kontakt strukturieren. Nicht jeder Kontakt ist gleich viel Aufmerksamkeit wert. Meine Kontaktliste geht zum Beispiel in die Tausende, daher kann die Personalisierung von E-Mails an jede Person eine Herausforderung darstellen. Wahrscheinlich werde ich nie mit einem Drittel, einem Viertel oder einem Achtel dieser Liste arbeiten. Jedes Jahr kommen die meisten meiner Jobs aus einem kleinen Pool von Stammkunden, die durch eine zweite Gruppe von Neukunden ausgeglichen werden, mit denen ich nur einmal in meinem Leben zusammenarbeiten werde (aus keinem anderen Grund haben sie dann den einen Job, den sie wollen arbeite mit mir weiter und das wars dann).

Mit diesen Überlegungen habe ich meine Kontakte in zwei Listen aufgeteilt, eine kleine Gruppe von Prioritäten. Die erste Liste sind Leute, mit denen ich gearbeitet habe und mit denen ich wieder arbeiten möchte, gemischt mit Traumkunden. Dann meine zweite Liste, die alle anderen enthält, eine Menge Was-wäre-wenn-, Vielleicht- und Du-ich-weißt-nichts-Rede hier. Die erste Liste bekommt die meiste Energie, sie sind mein Brot und Butter und meine Freunde. Wenn ich Geld in eine Werbekampagne stecke, sind dies meine ersten Überlegungen. Wenn ich E-Mails versende, sind dies meine personalisierten, denen ich am meisten Aufmerksamkeit schenke. Um Ihnen eine Vorstellung von den Zahlen zu geben, meine Prioritätenliste liegt bei den niedrigen Hundert (vielleicht nicht einmal so viele, wenn es darauf ankommt). Meine Liste mit allem anderen liegt, wie ich oben erwähnt habe, in den Tausenden. Ich werde in zukünftigen Artikeln mehr darüber sprechen, wie ich jede dieser Gruppen erreiche.

ERWEITERN SIE IHRE ZIELLISTE

Wo finden Sie Kontakte? Hier sind 10 Quellen.

  1. Der erste Ausgangspunkt ist, sich die sozialen Medien und Websites anderer Künstler anzusehen, sich Künstler anzusehen, die Sie bewundern und deren Arbeit wie Ihre eigene ist. Besser noch, finden Sie heraus, wer die gewünschte Arbeit bekommt, und sehen Sie, wer sie anstellt.
  2. Sie können sich Kundenlisten ansehen, die Künstler in ihrer Biografie veröffentlichen, sich ihr Portfolio ansehen, um die Kundennamen unter jedem Job zu sehen.
  3. Oft neigen Künstler in sozialen Medien, Facebook, Instagram oder Twitter dazu, sich bei Art Directoren zu bedanken, so dass Sie „Danke an so und so AD at the Times“ usw. sehen können. Sie wissen, dass dies ein Art Director sein wird, den Sie kontaktieren möchten. Also schreibe ihren Namen auf.
  4. LinkedIn ist eine nützliche Ressource; Sie können nach Berufsbezeichnungen nach Unternehmen und Fachgebieten suchen. Ich habe festgestellt, dass dies ein großartiger Ort ist, um Art Director für Buchverlage zu finden, die sonst schwer zu finden sein können.
  5. Im Buchverlag sind viele Art Directoren auch freiberuflich tätig. Wenn Sie also online nach ihnen suchen, gelangen Sie auf ihre Website, die normalerweise ihren Kontakt hat.
  6. Größere Unternehmen haben in der Regel mehrere Art Director. Wenn Sie also auf ein bestimmtes Unternehmen abzielen, aber keine Kontakte dort haben, ist es einfach, den Firmennamen gefolgt von „Art Director“ zu googeln oder auf die Unternehmenswebsite zu gehen und nachzusehen für das Impressum oder die Mitarbeiterliste, die manchmal auch die E-Mail-Adresse des Art Director auflistet.

Wenn Sie die E-Mail-Adresse nicht finden können, versuchen Sie, die E-Mail-Konvention des Unternehmens zu finden. Beispiel: Vorname, Nachname @Firmenname.com. Dies ist ein bisschen Vermutung, aber es funktioniert öfter als nicht. Sie können auch einfach an der Rezeption anrufen oder online nachfragen, sich an alle öffentlichen Kontaktinformationen wenden, die Sie finden können, und nach einer Liste der derzeit dort beschäftigten Art Directors fragen. Dies ist ein Rat, der von einem viel erfolgreicheren Künstler kam als ich, der ihm mit einer Anekdote folgte, dass er einmal (nur einmal) von der Sekretärin der Firma dafür angeschrien wurde, was einen Moment der Panik auslöste „Was ist, wenn das ist, sie arbeiten nie mit mir zusammen?“ Sie merkten schnell, dass sie sehr höflich und professionell gewesen waren und es keinen Grund gab, sie deswegen anzuschreien und zogen weiter. Sie wurden trotzdem ein berühmter Künstler, kein Schaden.

Manchmal sind Art Directoren und Sekretärinnen unhöflich, aber wenn Sie immer höflich und professionell sind, sollte es keinen Grund geben, sich von solchen Momenten entmutigen zu lassen. Ein wichtiger Tipp, den Sie sich merken sollten: Wenden Sie sich niemals an die persönlichen Kontakte oder Telefonnummern von Art Directors, sondern nur an Kontakte, die in ihren Unternehmen oder ihren beruflichen Websites aufgeführt sind. Alles andere sollte tabu sein.

  1. Einen Gig bekommen: Aufbau einer Kundenliste | Zeitschrift für Kunstwirtschaft

    Besuchen Sie die Seite Gesellschaft der Illustratoren für offene Anrufe, Einstellungen und mehr!

    Es ist nützlich, sich Branchenpublikationen und Jahrbücher anzusehen, um zu sehen, welche Unternehmen am relevantesten sind und Top-Illustratoren einstellen. Jahrbücher wie Amerikanische Illustration, Gesellschaft der Illustratoren, Kreativ vierteljährlich, Art Directors Club (jetzt The One Club)und 3 × 3 alle führen jährliche Wettbewerbe durch, die Höhepunkte des Jahres sammeln. Sie listen Kunden und die Art Direktoren auf, die die Illustrationen in Auftrag gegeben haben. Wenn Sie gezielt Werbung ausrichten, sehen Sie nach: Lurzers Archiv (der auch einen jährlichen Wettbewerb hat, 200 beste Illustratoren weltweit).

  2. Eine klassische Art der Kundenrecherche ist ein Nachmittag in einer Buchhandlung. Schauen Sie durch den Zeitschriftenständer und erfahren Sie mehr über neue Veröffentlichungen, um zu sehen, wer Illustrationen verwendet und welche Arten von Illustrationen. Was Sie in Zeitschriften suchen, ist das Impressum, in dem das Kreativteam aufgeführt ist und Sie die Namen der Art Directors finden. Sehen Sie sich auch die Bücher an, sehen Sie, welche Illustrationen auf den Titelseiten haben, drehen Sie sich die inneren Klappen, um zu sehen, wer der Art Director war (stellen Sie sicher, dass es sich um relativ neue Ausgaben handelt, um sicherzustellen, dass der Art Director noch für diese Firma arbeitet, und das Cover spiegelt immer noch die Ästhetik der Unternehmen wider.)
  3. Es ist eine gute Idee, mit Kollegen zu sprechen, die die gleichen Schritte durchlaufen wie Sie. Vergleichen Sie Notizen und teilen Sie Informationen, helfen Sie sich gegenseitig beim Erstellen einer größeren Kontaktliste.
  4. Schau dir eine Seite an wie Litebox das hat Listen von Kunden mit nützlichen Informationen über jedes Unternehmen. Um einen viel größeren Kundenkreis auszufüllen, von dem Sie vielleicht nicht einmal wissen, dass er existiert, ist die Site Agency Access, eine Abonnement-Site mit einer riesigen Datenbank von Kontakten, die viele Felder umfasst, nützlich, um unbekanntere Kunden zu entdecken.

Am Ende ist es jedoch wichtig, sich an Ihren Fokus zu erinnern. Wissen Sie, welche Kunden und welche Art von Kunden Sie suchen; Setzen Sie sich mit Kunden, die Sie wirklich wollen, eine Handvoll spezifischer Ziele. Es ist zwar nützlich, Ihre Arbeit so vielen potenziellen Kunden wie möglich vorzustellen, kann jedoch zeitaufwändig und teuer sein. Daher wissen Sie, wo es am wertvollsten ist, diese Zeit und Energie zu konzentrieren. Es reicht aus, mit einer Liste von hundert Kontakten zu beginnen, um für sich selbst zu werben, und denken Sie daran, dass Sie mit der Zeit mehr Kontakte ansammeln werden.

Wie bauen Sie Ihre Kundenliste auf? Welche Schwierigkeiten haben Sie beim Knüpfen von Kontakten? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Matthew Rota
Matthew Rota

Als Absolvent des General Fine Arts-Programms des Maryland Institute College of Art und des MFA Visual Essay-Programms der School of Visual Art ist Matt Rota Illustrator, Autor und Dozent. In den letzten 15 Jahren hat er mit Kunden im Print- und Onlinebereich zusammengearbeitet, darunter die New York Times, The New Yorker, Penguin Books, The LA Times, The Washington Post, Foreign Policy, The New Republic, Smithsonian, Variety, Buzzfeed und viele andere . Seine Illustrationen konzentrieren sich hauptsächlich auf globale Politik, Strafjustiz, soziale Ungleichheit, Einwanderung und Armut. Seine Arbeit im Bereich Illustration wurde von mehreren Branchenorganisationen gewürdigt, darunter Communication Arts, Spectrum, 3X3 Magazine und The Society of Illustrators, wo er zwei Silbermedaillen gewonnen hat, eine für seine Arbeit an dem Dokumentarfilm Silent Truth, einem Dokumentarfilm über die Bedrohung durch Gewalt gegen Frauen im US-Militär, ein weiteres für eine Reihe von Zeichnungen mit ProPublica über Fire Stone Tyres und den Liberian Genocide.

Kontakt

Adresse: Stipendienprogramme 1145 17th Street NW
Telefon: 888-557-4450
E-Mail: [E-Mail geschützt]
Kundendienst: EngoTheme

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um Updates zu erhalten.